Funktionelle Übungsprogramme

Durch das Einüben der funktionellen Trainingsprogramme soll eine Verbesserung des allgemeinen Lernen erreicht werden.
Ziele dieser Programme sind, das Aufgabenverständnis, die Ausdauer, die Problemlösestrategien, soziale Kompetenz sowie die Verhaltensmodifikation zu fördern.

  • Konzentrationsübungen nach dem Marburger Konzentrationstraining
  • Visuell-visuomotorische Förderung nach dem Frostig-Programm
  • Training und Schulung der Graphomotorik zur Förderung der Feinmotorik und Handgeschicklichkeit
  • Training für aufmerksamkeitsgestörte Kinder von Lauth-Schlottke
  • Training mit sozial unsicheren Kindern und aggressiven Kindern nach Petermann
  • Therapieprogramm THOP
  • Strategietraining
  • Sozialkompetenztraining
  • Training und Schulung der Graphomotorik zur Förderung der Feinmotorik und Handgeschicklichkeit
  • Pädagogisch-therapeutisches Übungsmaterial zur phonologischen Bewusstheit