Einverständnis der Eltern

Um für das einzelne Kind tätig zu werden, benötige ich das schriftliche Einverständnis der Eltern. Alle Informationen und Gespräche behandle ich vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht.