Die Heilpädagogische Praxis für Kinder und Jugendliche als Lernort für Studierende

Im Rahmen der fachpraktischen Ausbildung zur staatlich anerkannten Heilpädagogin besteht
die Möglichkeit das Berufsbild und das professionelle Handlungsfeld als selbstständig tätige Heilpädagoge/in kennen zu lernen. Für Heilpädagogen/in in Ausbildung bietet meine Heilpädagogische Praxis ein ausgewähltes pädagogisch-therapeutisches Arbeitsfeld um heilpädagogische Basiskompetenzen zu entwickeln und zu erwerben.

  • Innerhalb der Praxisbetreuung und Praxisanleitung können theoretische Ausbildungsinhalte mit dem direkten Praxisbezug erweitert und vertieft werden.
  • Heilpädagogisches Know-How, personenzentrierte Konzepte und Methodenkompetenz kann mittels Hospitation, Anleitung und Selbsterfahrung in den Kernlementen heilpädagogischen Arbeitens werden.
  • Die Faszination an der Begegnung mit den Menschen in diesem Handlungsfeld und die Vielfalt der heilpädagogischen Handlungsmöglichkeiten sollen ermutigen diese Ausbildung zu wagen.
  • Theoretische Ausbildungsinhalte können mit pädagogischer Förderdiagnostik und individualisierter Ressourcennutzung kombiniert und im Rahmen der Praxisanleitung mit direktem Bezug zum Therapieprozess vernetzt werden.
Der Praktikumsplatz ist zurzeit öffen.
Wir freuen uns über Ihre Bewerbungen.